Mittwoch, 23 September 2020
Notruf : 122

Fahrzeugbrand auf der A1

Am Vormitag des 12.03.2018 wurde die Feuerwehr Blindenmarkt um 11:10 Uhr zu einem Pkw – Brand auf der A1 alarmiert. 

Aus ungeklärter Ursache fuhr ein Pkw auf einen Lkw auf, wodurch der Pkw stark beschädigt wurde und im Motorraum zu brennen begann. Am Einsatzort angekommen war der Brand bereits gelöscht und die Lenkerin wurde von Rotem Kreuz und Notarzt versorgt.

Die Aufgabe der Feuerwehr Blindenmarkt war es, das Unfallfahrzeug von der Autobahn zu bergen, was unter Einsatz der hydraulischen Hubbrille des schweren Rüstfahrzeugs geschah. Das Fahrzeug wurde bei der Raststation Ybbs/Donau gesichert abgestellt. 

Im Einsatz waren insgesamt 10 Mann mit drei Fahrzeugen. Nach etwa einer Stunde konnte wieder eingerückt und die Einsatzbereitschaft hergestellt werden. Einsatzleiter war ABI Manfred Schmidl.

Fotos: Markus Sachslehner, Bericht: Lukas Klammer