Donnerstag, 4 Juni 2020
Notruf : 122
Post Image

Gruppenübung – Arbeiten mit Rettungstragen

Aufgrund der geltenden Corona - Schutzmaßnahmen wurde die Gruppenübung zum Thema Arbeiten mit Rettungstragen auf zwei Termine mit jeweils 10...
Post Image

Brand eines Harvester in Neuhaus

Die Freiwillige Feuerwehr Blindenmarkt wurde am Abend des 28.04.2020 zur Unterstützung der Feuerwehr St.Martin gemeinsam mit den Feuerwehren Ennsbach, Karlsbach...
Post Image

Feuerwehrjugend – Fertigkeitsabzeichen Feuerwehrtechnik

Die Jugendgruppen des Abschnitt Ybbs trafen sich am Samstag, den 07.03.2020 zur Abnahme des Fertigkeitsabzeichen Feuerwehrjugend in Petzenkirchen. (mehr …)
Post Image

Gruppenübung: Lebensrettende Sofortmaßnahmen

Thema der Übung vom 06.03.2020 waren lebensrettende Sofortmaßnahmen und Erste Hilfe. (mehr …)
Post Image

AFK – Chargenschulung: Großschadensereignis im Burgstallertunnel

Eine der im Schadensfall wohl größten Herausforderungen unseres Feuerwehrabschnitt ist der Burgstallertunnel in Blindenmarkt. Um für alle möglichen Szenarien gerüstet...

Mannschaft

Derzeit zählt unsere Feuerwehr 78 aktive Mitglieder, 9 Reservisten und 14 Mitglieder der Feuerwehrjugend

Kommando:

ABI Manfred Schmidl    Feuerwehrkommandant:    

    ABI Schmidl Manfred

    Abschnittsfeuerwehrkommandant Stellvertreter   

OBI Thomas Pitzl    1.Feuerwehrkommandant Stellvertreter:

    OBI Pitzl Thomas

   

OBI Patrick Schmidl    2.Feuerwehrkommandant Stellvertreter:

    OBI Schmidl Patrick

      Bezirkssachbearbeiter Atemschutz

OV Philipp Danner    Leiter des Verwaltungsdienstes:

    OV Danner Philipp

Fachchargen:

VI Karl Govednik    Leiter des Verwaltungsdienstes Stellvertreter:

    VI Govednik Karl

    Leiter des Verwaltungsdienstes im Abschnitt

OVM Roman Hülmbauer    Gehilfe des Verwaltungsdienstes:

    HVM Hülmbauer Roman

OBM Gottfried Weingartner    Feuerwehrausbildner:

    OBM Weingartner Gottfried

HBM Daniel Füsselberger    Zeugmeister:

    HBM Füsselberger Daniel

BM Daniel Distlberger    Fahrmeister:

    BM Distlberger Daniel

    Jugendbetreuer:

    LM Maria – Magdalena Redl

Sachbearbeiter:

BM Andreas Wögerer    Sachbearbeiter Atemschutz:

    BM Wögerer Andreas

HLM Karl Hochgaterer    Sachbearbeiter Feuerwehrmedizinischer Dienst:

    HLM Hochgatterer Karl

 LM Matvey Kornilov     Sachbearbeiter Nachrichtendienst:

    LM Kornilov Matvey

LM Lukas Klammer   Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit:

   LM Klammer Lukas

    Abschnittssachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit

FT Thomas Gröblinger   Sachbearbeiter Schadstoffe:

   FT Gröblinger Thomas

   Abschnittssachbearbeiter Schadstoffe

BM Andreas Bruckner    Sachbearbeiter Wasserdienst:

    BM Bruckner Andreas

Zugskommandanten:

BM Andreas Bruckner    Zugskommandant 1.Zug:

    BM Bruckner Andreas

HBM Johann Hammermüller    Zugskommandant 2.Zug:

    HBM Hammermüller Johann

BM Andreas Wögerer    Zugskommandant 3.Zug:

    BM Wögerer Andreas

Mannschaft:

Notruf absetzen

Sollten Sie einmal in die Lage kommen Hilfe, sei es von der Feuerwehr dem Rettungsdienst oder der Polizei, zu benötigen, so ist es sehr wichtig einen richtigen Notruf abzusetzen.

 Solch einen können Sie von Überall mit dem Handy über die Nummer 122 absetzen, von stationären Notrufsäulen auf der Autobahn oder einfach über ein Festnetztelefon von zu Hause. Ebenso öffentliche Münzfernsprecher können hierzu ohne das Einwerfen von Geld benutzt werden.

In allen Fällen ist es ratsam die 122 zu wählen. Natürlich bekommen Sie auch über den Polizeinotruf 133 oder dem Rettungsnotruf 144 Hilfe. Dies kann jedoch unter Umständen länger dauern, da der Notruf dann erst an die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle übermittelt werden muss. Um zu wissen was alles wichtig ist sollten Sie sich am besten in die Lage des Disponenten der Ihren Anruf entgegen nimmt versetzen. Dieser erfährt nur Das was Sie ihm über den Notfall mitteilen und anhand dessen alarmiert er die Rettungskräfte.

Somit ist es enorm wichtig folgende Punkte zu beachten:

Wer ruft an?

Wo wird die Hilfe benötigt?

Was ist passiert?

Wie viele Verletzte gibt es / welche Verletzungen haben sie?

Warten sie auf Rückfragen des Disponenten

Bleiben sie wenn möglich in der Nähe des Telefons mit dem Sie angerufen haben. Sollte es zu dringenden Rückfragen kommen wird der Disponent versuchen sie zurückzurufen.

Denke Sie immer daran, je genauer der Disponent die Umstände kennt, desto besser und schneller können die Einsatzkräfte helfen. Deshalb versuchen Sie die Lage so genau und sachlich wie möglich zu schildern. Versuchen Sie Ruhe zu bewahren.

Wenn Sie dies alles versuchen zu befolgen so haben sie Ihren Anteil dazu beigetragen dass die Rettungskräfte schnellstmöglich und effektiv Ihnen oder anderen helfen können.

Bootshaus

Die Feuerwehr Blindenmarkt entschloss sich im November 2011 ein Bootshaus am Ausee II zu bauen. Ein halbes Jahr und rund 2000 Arbeitsstunden später konnte dieses dann unter der Leitung von OBM Johann Hammermüller fertiggestellt werden.