Montag, 4 März 2024
Notruf : 122

Winterschulung: Arbeiten in der Einsatzleitung

Am Freitag, den 10.03.2023 fand im Feuerwehrhaus Blindenmarkt eine spannende Winterschulung zum Thema „Arbeiten in der Einsatzleitung“ statt.

Die Einsatzleitung ist sowas wie die rechte Hand des Einsatzleiters während einem Einsatz. Sie dokumentiert den Einsatz, organisiert alle Abläufe im Hintergrund und teilt eintreffende Kräfte ein. Damit das im Ernstfall auch reibungslos funktioniert, muss das Arbeiten in der Einsatzleitung geübt werden. Unser Kommandant – Stellvertreter Patrick Schmidl und  der Leiter des Verwaltungsdienstes im Abschnitt Ybbs Karl Govednik haben dazu eine Schulung ausgearbeitet.
Bei der Freiwilligen Feuerwehr Blindenmarkt dreht sich bei der Einsatzleitung alles um das Vorausrüstfahrzeug. Dieses beinhaltet einen Schreibtisch mit bis zu drei Arbeitsplätzen. Einer dieser Arbeitsplätze ist ein Computerarbeitsplatz, der über einen Internetzugang verfügt und direkt mit dem Server im Feuerwehrhaus verbunden ist, um auf diverse Einsatzunterlagen zugreifen zu können. Nichtsdestotrotz werden die meisten Einsatzunterlagen und Dokumente für das Arbeiten in der Einsatzleitung auch in Papierform mitgeführt. Welche das sind und wie diese richtig zum Einsatz kommen wurde an dem Abend ausführlich besprochen. 

Neben den Mitgliedern  und Mitgliederinnen der Feuerwehr Blindenmarkt waren bei dieser Winterschulung auch zwei Gäste von der Feuerwehr St. Martin  mit dabei. 

Fotos: Maria-Magdalena Redl und Lukas Klammer, Bericht: Lukas Klammer