Sonntag, 3 Juli 2022
Notruf : 122

B3 – Wohnhausbrand in Blindenmarkt

  • Die Freiwillige Feuerwehr Blindenmarkt wurde am Abend des 11.03.2022 zu einem B3 – Wohnhausbrand in der Prasdorferstraße alarmiert.

Aufgrund der Höhe der Alarmstufe rückten sofort zahlreiche Feuerwehren in Richtung Einsatzort aus. Schon bei der Anfahrt war eine starke Rauchentwicklung im Dachbereich zu erkennen. Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter konnte ein umfassender Brand in der Dachkonstruktion, der sich aufgrund des starken Windes rasch ausbreitete, festgestellt werden. 
Sofort wurde mit der umfassenden Brandbekämpfung unter schwerem Atemschutz vom Dachboden aus, und mittels Arbeitskorb des Schweren Rüstfahrzug und dem Hubsteiger Ybbs von außen begonnen. Der Brand war rasch unter Kontrolle, jedoch musste das Dach im Zuge der Löscharbeiten teilweise geöffnet werden. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. 

Insgesamt waren die Feuerwehren Blindenmarkt, Ennsbach, Ferschnitz, Krahof, Neumarkt, St. Georgen, St.Martin, Ybbs und der Löschzug Hengstberg mit 29 Fahrzeugen und 146 Mitgliedern im Einsatz. Einsatzleiter war HBI Thomas Pitzl. 
Nach etwa vier Stunden konnte wieder eingerückt und die Einsatzbereitschaft hergestellt werden. 

Fotos: FF Blindenmarkt und Doku-NÖ, Bericht: Lukas Klammer