Samstag, 21 Mai 2022
Notruf : 122

B3 – Brandeinsatz in Blindenmarkt

Die Freiwillige Feuerwehr Blindenmarkt wurde am Abend des 15.01.2022 zu einem Brandeinsatz in der Franz-Lechnerstraße alarmiert.

Gemeinsam mit der Feuerwehr Blindenmarkt rückten insgesamt 130 Mitglieder von 8 Feuerwehren, sowie das Rote Kreuz mit vier Mitgliedern und die Polizei mit zwei Mann unverzüglich in Richtung Einsatzort aus. Dort angekommen stand ein Holzschuppen, der unmittelbar an das Wohngebäude angebaut ist, in Vollbrand. Durch den schnellen Einsatz mehrerer Atemschutztrupps konnte der Brand mit insgesamt drei Löschleitungen schnell unter Kontrolle gebracht und ein Ausbreiten verhindert werden. Nach etwa einer Stunde wurde vom Einsatzleiter Brandaus gegeben. 
Die Bewohner des Hause befanden sich beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits nicht mehr im Gebäude und waren unverletzt. Im Zuge der Löscharbeiten musste die Harlanderstraße in Abstimmung mit der Polizei kurzzeitig gesperrt werden. 

Die Freiwillige Feuerwehr Blindenmarkt war mit 30 Mitgliedern und allen sechs Fahrzeugen im Einsatz. Einsatzleiter war in der Erstphase HBM Daniel Füsselberger und in der Folge Feuerwehrkommandant HBI Thomas Pitzl. 
Nach etwa drei Stunden konnte wieder eingerückt und die Einsatzbereitschaft hergestellt werden. 

Danke an die Feuerwehren Ennsbach, Ferschnitz, Krahof, St.Georgen, St.Martin, Ybbs und den Löschzug Hengstberg für die gute Zusammenarbeit. 

Fotos und Bericht: Lukas Klammer