Freitag, 3 Dezember 2021
Notruf : 122

Fahrtechniktraining für Feuerwehreinsatzfahrer

19 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Blindenmarkt absolvierten am 25. und am 31.07.2021 ein Fahrtechniktraining am Wachauring in Melk.

An beiden Terminen nahmen einmal 9 und einmal 10 Einsatzmaschinsten teil. Gemeinsam mit einem Trainer vom ÖAMTC wurden dabei verschiedene Übungen mit den eigenen Einsatzfahrzeugen absolviert. Ziel war es, die Fahrzeuge noch besser kennenzulernen um im Einsatzfall so sicher wie möglich an die Einsatzstelle zu gelangen.
Begonnen wurde an beiden Terminen um 8:00 Uhr morgens mit einer kurzen Unterweisung und einer Auffrischung der rechtlichen Grundlagen für Einsatzfahrzeuge. Danach konnten auch schon die Fahrzeuge besetzt und die ersten Übungen gestartet werden. Besonderes Augenmerk wurde an dem Tag auf verschiedene Brems- und Ausweichmanöver und wie das Fahrzeug in den jeweiligen Situationen reagiert gelegt. Alle Übungen wurden auch mit verschiedenen Geschwindigkeiten durchgeführt um die teilweise gravierenden Unterschiede darzustellen. 
Zum Einsatz kamen dabei unser Schweres Rüstfahrzeug, unser Last und unser Vorausrüstfahrzeug. 

Fotos: FF Blindenmarkt, Bericht: Lukas Klammer