Donnerstag, 17 Juni 2021
Notruf : 122

Fahrzeugbergung in Hubertendorf

Die Freiwillige Feuerwehr Blindenmarkt wurde in der Nacht auf den 06.03.2021 um 23:28 Uhr zu einer Fahrzeugbergung in Hubertendorf alarmiert.

Ein Fahrzeug kam dort von der Straße ab und landete im Vorgarten eines Einfamilienhauses. Die Aufgabe der Feuerwehr Blindenmarkt war es, die Bergung des verunfallten Pkws durchzuführen. Das geschah unter Einsatz des Ladekran des schweren Rüstfahrzeug und der hydraulischen Hubbrille. Die Arbeiten waren schnell abgeschlossen und so konnte schon nach etwa einer Stunde wieder eingerückt und die Einsatzbereitschaft hergestellt werden. 

Insgesamt waren zwei Fahrzeuge mit 12 Mann im Einsatz. Einsatzleiter war HBM Daniel Füsselberger. 

Fotos und Bericht: Lukas Klammer