Dienstag, 4 August 2020
Notruf : 122

Verkehrsunfall auf der A1

Die Freiwillige Feuerwehr Blindenmarkt wurde am Freitag Nachmittag, den 25.07.2020 zu einer Fahrzeugbergung auf der A1 Richtung Wien gerufen.

Kurz nach der Auffahrt Amstetten Ost kam es zum Zusammenstoß zweier Pkws. Beim Eintreffen am Unfallort waren Polizei und Rettung bereits vor Ort. 
Nachdem die Fahrzeuge von der Polizei freigegeben waren wurde mit der Bergung der Fahrzeuge begonnen. Eines der Fahrzeuge wurde mittels Ladekran des Schweren Rüstfahrzeug auf den Versorgungsanhänger verladen. Der zweite Pkw wurde auf der hydraulischen Hubbrille abtransportiert. Beide wurden daraufhin bei der ASFINAG in Ybbs gesichert abgestellt. 

Die Feuerwehr Bindenmarkt war mit drei Fahrzeugen und 17 Mann im Einsatz. Einsatzleiter war OBI Patrick Schmidl. Nach etwa 1,5 Stunden konnte wieder eingerückt und die Einsatzbereitschaft hergestellt werden. 

Fotos und Bericht: Lukas Klammer