Dienstag, 4 August 2020
Notruf : 122

Fahrzeugbergung Richtung Günzing

Die freiwillige Feuerwehr Blindenmarkt wurde am Vormittag des 10.11.2019 von der Bezirksalarmzentrale Melk zu einer Fahrzeugbergung in der Nähe von Günzing alarmiert.

Aus ungeklärter Ursache kam ein Pkw von der Straße ab und blieb Rückwärts in einer Steinwurfwand hängen. Der Fahrer wurde dabei nicht verletzt und begleitete die Feuerwehr vom Kreisverkehr in Kottingburgstall bis zum Einsatzort. Unter Einsatz des Ladekran und des Hebekreuz wurde das Fahrzeug wieder zurück auf die Straße gestellt. Nachdem beim Starten des Fahrzeugs noch Starthilfe gegeben werden musste, konnte die Bergung abgeschlossen werden. 

Insgesamt waren zwei Fahrzeuge mit 10 Mann im Einsatz. Einsatzleiter war OBI Patrick Schmidl. Nach etwa 1 Stunde konnte wieder eingerückt und die Einsatzbereitschaft hergestellt werden. 

Fotos und Bericht: Lukas Klammer