Mittwoch, 22 Mai 2019
Notruf : 122

Gruppenschulung – Fahrzeugstabilisierung beim Technischen Einsatz.

Thema der Gruppenschulung vom 15.03.2019 war die Fahrzeugstabilisierung bei Technischen Einsätzen.

Speziell bei Menschenrettungen ist es wichtig das Unfallfahrzeug im Rahmen der Absicherungsarbeiten zu stabilisieren. Das dient zum einen dem Schutz der am Fahrzeug arbeitenden Mannschaft und zum anderen soll dadurch eine möglichst erschütterungsfreie Rettung der im Fahrzeug befindlichen Patienten garantiert werden.

Im Rahmen der Schulung wurden hinter dem Feuerwehrhaus mehrere Einsatzszenarien aufgebaut und schulungsmäßig unter der Anleitung der beiden Übungsausarbeiter Daniel Distlberger und Dominik Pitzl abgearbeitet. Dabei wurde darauf Wert gelegt, alle verfügbaren Geräte situationsbedingt effektiv einzusetzen.

Insgesamt nahmen 16 Mitglieder an der Übung teil. Übungsende war nach etwa 2 Stunden.

Fotos und Bericht: Lukas Klammer