Montag, 17 Dezember 2018
Notruf : 122

Menschenrettung auf der A1

Die freiwillige Feuerwehr Blindenmarkt wurde am Samstag, den 10.11.2018 zu einer Menschenrettung mit mehreren eingeklemmten Person auf der A1 Richtung Wien bei km 104 alarmiert.

Schon nach wenigen Minuten rückten vier Fahrzeuge (VRF, SRF, HLF3 und VF mit VA) unserer Wehr in Richtung Einsatzort aus. Dort angekommen lag ein Pkw auf der 3. Spur auf der Fahrerseite. 
Die Fahrzeuginsassen konnten sich aus eigener Kraft aus dem Unfallwrack befreien und wurden bis zum Eintreffen von Rettung und Notarzt von der Feuerwehr versorgt. 
Nachdem die Patienten von der Unfallstelle abtransportiert waren, konnte mit der Bergung des beschädigten Pkw begonnen werden. Dieser wurde in der Folge bei der ASFINAG gesichert abgestellt. 

Insgesamt waren 23 Mann der Feuerwehr Blindenmarkt, sowie drei Fahrzeuge der Rettung, ein Notarzt und die ASFINAG im Einsatz. Nach etwa 1,5 Stunden waren alle Arbeiten abgeschlossen und es konnte wieder eingerückt werden. Einsatzleiter war OBI Patrick Schmidl.