Donnerstag, 4 Juni 2020
Notruf : 122

62. Landeswasserdienstleistungsbewerb in Ardagger

Von 23. – 26.08. fand wieder der jährliche Landeswasserdienst – Leistungsbewerb, diesmal in Ardagger, statt. Bei einem eher ruhigen Seitenarm der Donau, nahmen auch wieder die Zillenfahrer der Feuerwehr Blindenmarkt an den Bewerben um die Landeswasserdienstleistungsabzeichen in Bronze, Silber und Gold teil. Dabei konnten mehrere Mitglieder eines der Leistungsabzeichen erstmals erwerben. 

Lukas Datzberger nahm das erste mal an den Bewerben teil und konnte am Ende das bronzene Leistungsabzeichen entgegennehmen. Matthias Weilharter, Florian Füsselberger, Jürgen Hülmbauer und Dominik Weiß traten bereits am Bewerb um das silberne Leistungsabzeichen an und konnten ebenfalls das Bewerbsziel erfolgreich erreichen. 

Auch heuer reichte es für einen Kameraden unserer Wehr wieder für eine Spitzenplatzierung im niederösterreichweiten Vergleich. Daniel Füsselberger erreichte in der Wertungsklasse „Gold Disziplin“ mit einer sehr guten Fahrt den ausgezeichneten 3.Rang. Im „Zillen Einer Meister“ reichte es für ihn für Platz 7. 

An den Bewerben in Ardagger nahmen an drei Bewerbstagen insgesamt rund 1500 Zillenbesatzungen teil.
Wir gratulieren allen zu den erbrachten Leistungen!

Fotos: Sandra Weidinger, Lukas Klammer, Florian Füsselberger, Berenice Füsslberger, Daniel Füsselberger
Bericht: Lukas Klammer