Mittwoch, 23 September 2020
Notruf : 122

Fahrzeugbergung auf der A1

Am Mittwoch, den 28.03.2018 wurde die freiwillige Feuerwehr Blindenmarkt zu einer Pkw – Bergung auf der A1 alarmiert.

Ein Pkw fuhr aus ungeklärter Ursache einem Lkw auf, wobei der Pkw teilweise unter dem Aufleger zum Stehen kam. Der Fahrer wurde dabei nicht verletzt. 
Im Rahmen der Bergung wurde das Unfallfahrzeug erst von dem Aufleger getrennt und danach mittels Ladekran auf die hydraulische Hubbrille des schweren Rüstfahrzeugs verladen. Nachdem die ausgeronnenen Betriebsmittel mittels Ölbindemittel gebunden  waren, folgte der Abtransport des Unfallwracks. Dieses wurde auf der Raststation Ybbs / Donau gesichert abgestellt. 

Insgesamt waren drei Fahrzeuge mit 13 Mann im Einsatz. Nach etwa 1,5 Stunden konnte wieder eingerückt und die Einsatzbereitschaft hergestellt werden. Einsatzleiter war BM Andreas Wögerer. 

Fotos: Lisa Pitzl, Bericht: Lukas Klammer