Montag, 4 März 2024
Notruf : 122

Verkehrsunfall auf der A1

Auf der A1 Richtung Wien kam es am Nachmittag des 27.07.2015 zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkws.

 

Die Feuerwehr Blindenmarkt wurde kurz vor 16:00 Uhr von der BAZ Melk zu dem Einsatz mit einer vermutlich eingeklemmten Person alarmiert.
Am Einsatzort angekommen wurden die verletzten Personen bereits vom Notarzt und Kräften des Roten Kreuzes versorgt. Die zwei Unfallfahrzeuge standen jeweils schwer beschädigt auf der 1. und 3. Fahrspur.

Nachdem die Unfallstelle von der Polizei freigegeben war, konnte sofort mit den Aufräumarbeiten begonnen werden. Neben dem Bergen der Fahrzeuge unter Einsatz des Ladekrans des SRF mussten auch ausgeronnene Betriebsmittel gebunden und die Fahrbahn gereinigt werden. Beide Fahrzeuge wurden im Anschluss im Feuerwehrhaus Blindenmarkt gesichert abgestellt.

Insgesamt waren 16 Mann mit vier Fahrzeugen der Feuerwehr Blindenmarkt im Einsatz. Einsatzleiter war ABI Manfred Schmidl. Nach etwa 1,5 Stunden konnte wieder eingerückt und die Einsatzbereitschaft hergestellt werden.

Fotos: , Bericht: Lukas Klammer

{gallery}/2015/20150727_Menschenrettung{/gallery}